Martin Düspohl (Hg.), Friedrichshain-KreuzbergMuseum (Hg.)

Kleine Kreuzberggeschichte

ISBN 978-3-86368-094-7

160 Seiten, Abb. 207
17,0 x 24,0 cm
3. Auflage
Broschur

ersch. November 2012
Preis 14,95 €

Kreuzberg wird wie kaum ein anderer Stadtteil weltweit mit Berlin identifiziert. Er fasziniert und übt seit jeher eine große Anziehungskraft aus. Kreuzbergs ungewöhnliche Mischung – das unmittelbare Nebeneinander von Wohnen und Arbeiten und das Geflecht unterschiedlicher Lebensstile, Kulturen und Nationalitäten auf engstem Raum – ist nur zu verstehen, wenn man die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Stadtteils kennt. In Zusammenarbeit mit dem Kreuzberg Museum und dessen Leiter Martin Düspohl ist nun erstmals ein Buch entstanden, das diese Geschichte in kurzer und übersichtlicher Form zusammenfasst.
Kreuzbergs Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte verständlich machen: Mit diesem Ziel entstand 1978 mit dem KreuzbergMuseum für Stadtentwicklung und Sozialgeschichte ein Museum neuen Typs, in dem Alltagsgeschichte, das scheinbar banale Relikt, und der große historische Zusammenhang zusammen gehören. Martin Düspohl ist seit 1990 der Leiter dieser Kreuzberger Institution.

Auch für die Bezirke Friedrichshain und Prenzlauer Berg: Kleine Friedrichshaingeschichte bzw.
Kleine Prenzlauer Berg-Geschichte (in Vorbereitung)





Programmvorschau

VPHerbst16 Mini

Unsere Herbsttitel 2016

Vorankündigung

Harald Sandner

Hitler - Das Itinerar

Aufenthaltsorte und Reisen von 1889 bis 1945

Toptitel