Anna Kaminsky im Auftrag der Bundesstiftung Aufarbeitung (Hg.)

Die Berliner Mauer in der Welt

Erweiterte Neuauflage

ISBN 978-3-95723-016-4

288 Seiten, Abb. 292
21,0 x 21,0 cm
fester Einband

ersch. Juni 2014
Preis 19,95 €

kaufen-button_web

Symbole der Freiheit, der menschlichen Willensstärke, Relikte des Kalten Krieges. Ungezählte Teile der Berliner Mauer wurden nach ihrem Fall 1989 in die Welt hinaus getragen – und mit ihnen der Freiheitswille der Berliner.
Mehr als 240 dieser tonnenschweren Mauersegmente, die an mehr als 140 Orten auf allen Kontinenten stehen, wurden für diesen Band ausfindig gemacht. Unter ihren neuen Besitzern befinden sich japanische Geschäftsmänner, prominente Kunstsammler sowie alle US-Präsidenten der letzten einhundert Jahre und sogar der Papst. Erzählt werden spannende, kuriose, aber auch tragische Geschichten, die die facettenreiche Erinnerung an die Mauer und den Kalten Krieg eindrucksvoll widerspiegeln.

Jetzt als komplett englische Ausgabe erhältlich!

 

Auch als E-Book in Vorbereitung.





Programmvorschau

VPHerbst16 Mini

Unsere Herbsttitel 2016

Vorankündigung

Harald Sandner

Hitler - Das Itinerar

Aufenthaltsorte und Reisen von 1889 bis 1945

Toptitel