Goebbels´ Propaganda

Weitere Texte...

Informationen zu...

Wieland Giebel (Hg.)

Goebbels´ Propaganda

"Das erwachende Berlin" - Ein Fotobuch des NS-Agitators

ISBN 978-3-86368-071-8

176 Seiten, Abb. 600
17,0 x 24,0 cm
Broschur

ersch. November 2012
Preis 19,80 €

kaufen-button_web

 

Joseph Goebbels gab im November 1933 dieses Propagandabuch mit mehr als 600 Abbildungen heraus – ein wichtiger Teil des ständigen Trommelfeuers nationalsozialistischer Propaganda.

Goebbels: »Berlin war dem Reiche verloren. Es lebte sein eigenes, frivoles Leben.« Goebbels schmeichelt dem Berliner mit seiner Icke-Mentalität: »Wenn ein Berliner in Wien etwas barsch einen Schutzmann nach dem Stephansdom fragt und der ihm bedeutet, etwas freundlicher und liebenswürdiger an ihn heranzutreten, gibt der Berliner zur Antwort: ›Da valoof ick mir lieber!‹ « Der Berliner, sagt Goebbels, sei »von einer erfrischenden Respektlosigkeit gegen das Getue um eine aufgeblasene Null.«

Der Meister der Demagogie der Nationalsozialisten weiß genau, wo er den Berliner packen und wie er ihn gewinnen kann. Diese wissenschaftlich-kritisch kommentierte Ausgabe ist für jeden geeignet, der verstehen will, mit welch starker Überzeugungskraft die Nationalsozialisten auf einen erheblichen Teil der Bevölkerung einwirken konnten.

  • Authentisches Material des Demagogen Goebbels
  • Mehr als 600 Abbildungen
  • Wie Goebbels aus seiner Sicht Berlin eroberte

 

 





Vorankündigung

Harald Sandner

Hitler - Das Itinerar

Aufenthaltsorte und Reisen von 1889 bis 1945

Programmvorschau

Unsere Frühjahrstitel 2016

Toptitel